‣ Kontakt

ENGLISH

Evaluierungsservices

Führend in unabhängigen Preisbewertungen -

Mit seinen Bewertungen für rund 2,8 Millionen festverzinsliche Wertpapiere bietet Interactive Data weltweiten Einblick in die dynamischen Märkte und verringert den Zeit- und Kostenaufwand seiner Kunden bei ihren geschäftskritischen Aktivitäten.

Dank seiner jahrzehntelangen Erfahrung hat sich Interactive Data als Marktführer für Preisbewertungen etabliert und setzt mittlerweile Maßstäbe in Sachen Erfassung, Qualität und zuverlässige Bereitstellung. Tausende Finanzinstitutionen weltweit, von Zentralbanken bis zu großen Investmentbanken, vertrauen auf unsere Bewertungen.

Interactive Data beschäftigt Bewertungsteams in Großbritannien, den USA und Australien, die Marktkontakte sowohl zur Buy- als auch zur Sell-Side entwickeln und pflegen. Unsere unabhängigen Wertpapier-Bewertungen beruhen auf der in gutem Glauben getroffenen Preiseinschätzung für einen derzeit auf dem Markt gehandelten Titel (in der Regel für eine gängige Transaktionsgröße im institutionellen Geschäft). Neben Bid-Side bietet Interactive Data auch Mid/Mean- und Ask-Side Bewertungen an.

Interactive Data ist weder Partner noch Tochtergesellschaft eines Effektenhändlers, Wertpapiermaklers oder Underwriters, noch ist es aktiv in das Investmentmanagement und den Wertpapierhandel involviert oder berät seine Kunden hinsichtlich des Kaufs, Verkaufs oder Haltens von Wertpapieren.

Interactive Data stellt täglich Bewertungen für ca. 2,8 Millionen Finanzinstrumente in ca. 100 Ländern und in 30 verschiedenen Währungen bereit, darunter:

  • Unternehmensanleihen
    • Mit „Investment Grade“ bewertete Emissionen
      • Rund 46.000 Schuldtitel von Unternehmen, einschließlich Obligationen, Anleihen mit fester und variabler Verzinsung, Privatplatzierungen und Eurobonds
      • Rund 40.000 langfristige US-Einlagenzertifikate
  • Hochverzinsliche Emissionen
    • Rund 4.000 hochverzinsliche Schuldtitel
  • Emerging Markets-Emissionen
    • Rund 3.000 Schuldtitel aus Schwellenländern
  • Von Staaten und Staatsagenturen emittierte Papiere
    • Rund 21.000 Schuldtitel der öffentlichen Hand, einschließlich Treasury-Papieren, Agency/GSEs, Staatsanleihen und von Gebietskörperschaften emittierte Papiere
    • Rund 900 nordamerikanische Vorzugsaktien und 10.000 Wandelanleihen
  • Verbriefte Verbindlichkeiten
    • Über 1.000.000 Agency Pass-Through-Emissionen (FHLMC, FNMA, GNMA und SBA-Pools)
    • Über 178.000 U.S. Agency und Nicht-Agency CMOs (durch ein Hypothekendarlehensportfolio besicherte Wertpapiere), rund 21.000 forderungsbesicherte Wertpapiere und 12.000 durch gewerbliche Hypothekendarlehen besicherte Wertpapiere
    • Rund 3.000 europäische Asset-Backed (ABS) und Mortgage-Backed Securities (MBS)
    • Rund 1.800 gedeckte Schuldverschreibungen
  • US-Kommunalobligationen
    • Rund 1,3 Millionen aktive US-Kommunalobligationen, einschließlich mit Investment Grade bewertete und hochverzinsliche Anleihen, Derivate, Ein- und Mehrfamilienimmobilien sowie steuerpflichtige Kommunalobligationen (BAB, Studienkredite, Public Improvement)
  • US-Geldmarktpapiere
    • Rund 140.000 Unternehmens-Geldmarktemissionen, darunter Bankwechsel, Einlagenzertifikate, Commercial Papers, Discount Notes und Repo-Geschäfte
    • Rund 50.000 kommunale Geldmarktanleihen, darunter steuerpflichtige und steuerbefreite Commercial Papers, variabel verzinsliche Zahlungsaufforderungen, kurzfristige Anleihen sowie jährliche und halbjährliche Put-Anleihen

Bewertungen werden in den USA von Interactive Data Pricing and Reference Data LLC und international von Interactive Data (Europe) Ltd. und Interactive Data (Australien) Pty Ltd. zur Verfügung gestellt